Behandlung

Wir bieten die gesamte Bandbreite der modernen Zahnmedizin an, um Ihre Zähne Ihr gesamtes Leben lang gesund und schön zu halten. Erhalten Sie hier einen Überblick über die Formen der Behandlung. Wir erkennen und behandeln Probleme wie Karies frühzeitig. So haben Sie immer Freude an Ihren Zähnen.

Team
Jetzt einen Termin vereinbaren!

Öffnungszeiten:

Montag 08:30 - 16:30

Dienstag 08:30 - 13:00 15:00 - 19:00

Mittwoch Nur nach Vereinbarung

Donnerstag 08:00 - 13:00 16:00 - 18:00

Freitag 08:30 - 13:00

Prophylaxe

Der Ablauf einer professionellen Zahnreinigung

Parodontologie

Eine schwerwiegende und dennoch häufige Zahnerkrankung ist die so genannte Parodontitis, im Volksmund auch als „Parodontose“ bezeichnet. Parodontitis wird durch hartnäckige Bakterien hervorgerufen und ist der häufigste Grund für Zahnverlust im Alter. Parodontose ist eine sehr schwerwiegende Erkrankung, welche bei Nichtbehandlung einen chronischen Verlauf annimmt.

Gleich, ob beginnende oder fortgeschrittene Parodontitis: Das zahnärztliche Behandlungsgebiet der Parodontologie hält Methoden und Verfahren bereit, mit denen Parodontose wirksam behandelt werden kann. Grundsätzlich ist eine regelmäßige Prophylaxe wichtig, damit es erst gar nicht zu einer ernsthaften Parodontitis kommt. 

Tückisch an der Parodontitis ist, dass sie zunächst schmerzlos verläuft. Erst spät macht sie sich durch Blutungen, Schmerzen und Zahnlockerungen bemerkbar. Daher sind regelmäßige zahnärztliche Kontrollen und professionelle Zahnreinigungen wichtig, um Parodontose vorzubeugen oder eine bestehende Erkrankung des Zahnhalteapparates einzudämmen. 

Begünstigt wird Parodontitis durch hartnäckige Bakterien im Mundraum. Einmal festgesetzt, ist ihr zwingend mit einer zielgerichteten und wirksamen Behandlung zu begegnen. Neben der prophylaktischen Arbeit setzen wir bei bereits bestehender Parodontitis moderne diagnostische Verfahren ein, auf deren Basis wir Ihr Leiden gezielt behandeln können. 

Wichtig ist die richtige und umfassende Behandlung von Parodontitis nicht nur zur Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnfleisches. Eine chronische Parodontitis kann ebenso negativen Einfluss auf die Gesundheit des gesamten Organismus haben. So steigt zum Beispiel das Risiko von Herzinfarkten, Schlafanfällen oder Frühgeburten.

Eine unbehandelte Parodontitis kann sich zu einer chronischen Erkrankung entwickeln und somit zum Zahnverlust führen. Ist es einmal soweit gekommen, heißt die einzige noch bestehende Möglichkeit, für entsprechenden Zahnersatz zu sorgen. Daher sollte die Parodontose bereits in einem frühen Krankheitsstadium zielgerichtet behandelt werden. 

Die Parodontologie stellt einen Spezialbereich unserer Praxis dar. Eine effektive Diagnostik, moderne und innovative Behandlungsmethoden und unsere prophylaktische Arbeit ermöglichen es uns, effektiv gegen Parodontitis vorzugehen und Ihnen die bestmögliche Behandlung zu bieten

Sprechen Sie uns auf Ihre Beschwerden an. Und sorgen Sie durch regelmäßige Kontrolltermine dafür, dass Sie eine chronische Parodontose gar nicht erst heimsuchen kann. Unser Praxisteam unterstützt Sie gerne.

Zahnersatz

Die Ursachen für Zahnverlust sind von Patient zu Patient verschieden. Manchmal sind es einfach nur das Alter und der Verschleiß, die zum Verlust von Zähnen führen. Häufiger sind es Karies und Parodontitis, welche die Zähne und Zahnsubstanz stark angreifen. In jedem Fall von Zahnverlust sollte angemessener Zahnersatz zum Einsatz kommen, damit Sie auch weiterhin uneingeschränkt lächeln und zubeißen können. 

Ästhetischer und funktionaler Zahnersatz wird von unserer Praxis passgenau, schön und funktional hergestellt. Für unsere hochwertigen Zahnersatzlösungen arbeiten wir mit einem Zahnlabor in Erlangen zusammen. Ebenso ist es in Zusammenarbeit mit diesem Labor möglich, mittels einer Auslandskooperation durchweg günstigen Zahnersatz für Sie bereitzustellen. So profitieren Sie von günstigen Preisen und gleichzeitig unserer hohen Qualität.

Was uns bei Ihrem Zahnersatz wichtig ist: Funktionalität, Ästhetik, Langfristigkeit. Der Zahnersatz aus unserer Praxis entspricht stets hohen Ansprüchen. Ihr äußeres Erscheinungsbild darf nicht leiden, das heißt der neue Zahnersatz muss nicht nur schön aussehen, sondern vor allem natürlich wirken. Zudem hat der Zahnersatz langfristig richtig zu „sitzen“, sodass Kau- und Sprachfunktion nicht beeinträchtigt werden.

Wir bieten Ihnen alle gängigen Formen des modernen Zahnersatzes. Für einzelne Zähne und ganze Zahnreihen bieten wir Ihnen die folgenden Lösungen an: 

  • Prothesen und Teilprothesen
  • Brücken
  • Zahnkronen
  • Implantataufbauten

Prothesen (sowie Teilprothesen)

Teilprothesen und Prothesen sind Zahnersatz, der dann angebracht wird, wenn die Zahnlücken im Gebiss so groß sind, dass sie nicht mehr durch Brücken geschlossen werden können. Im Unterschied zu Prothesen werden Teilprothesen für größere Gebisslücken eingesetzt und nicht für das gesamte Gebiss. Beide Arten von Prothesen können Sie eigenständig herausnehmen. 

Teilprothesen werden mit Verbindungselementen an natürlichen Zähnen, Implantaten oder überkronten Zähnen befestigt. Prothesen bedürfen einer speziellen Pflege, zu der wir Sie gerne umfassend beraten.

Brücken

Brücken eignen sich besonders, wenn mehrere Zähne ersetzt werden müssen. Diese Art von Zahnersatz wird fest eingegliedert und ist im Gegensatz zu Teilprothesen nicht herausnehmbar. Die angrenzenden Zähne, an denen die Brücke befestigt wird, dienen als so genannte „Brückenpfeiler“, welche vor dem Einsatz der Brücke entsprechend präpariert werden. Brücken können ein bis mehrgliedrig sein - je nachdem, wie groß die Zahnlücke ist.

Zahnkronen

Zahnkronen bzw. „Kronen“ kommen dann zum Einsatz, wenn die Zahnsubstanz bereits erheblich beschädigt wurde, jedoch Brücken oder Prothesen noch nicht erforderlich sind. Wichtig ist uns bei der Anfertigung und dem Einsatz von Kronen, dass viel gesunde Zahnsubstanz erhalten bleibt, jedoch auch der notwendige Halt für die Krone geschaffen wird. Soweit dies aus gesundheitlicher Perspektive möglich ist, können anstatt von Zahnkronen auch Veneers eingesetzt werden. 

Über diese Zahnersatzlösungen hinaus bieten wir Ihnen zudem die Option, Einlagefüllungen, sogenannte „Inlays“, zu wählen. Inlays sind entweder aus Kunststoff, Keramik oder Gold. Grundsätzlich können Sie für Ihren Zahnersatz aus einer Vielzahl an heute gängigen Materialien wählen. 

Neben Brücken, Prothesen, Teilprothesen und Zahnkronen bieten wir Ihnen zudem die Möglichkeit, Zahnimplantate als Basis für Ihren Zahnersatz zu wählen. Implantate sind eine sehr hochwertige Option, langfristig stabilen Zahnersatz zu erhalten, denn Implantate sind den natürlichen Zähnen sehr ähnlich. 

Unser Anliegen ist es, dass Sie stets besten Zahnersatz erhalten, der sowohl schön ist als auch optimal passt und funktioniert. Gerne sind wir für Sie da, um Sie individuell zu Ihrem qualitativ hochwertigen Zahnersatz zu beraten. Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis.

Hausbesuche

Manchen Patienten ist es nicht möglich, in die Zahnarztpraxis zu kommen, da sie aufgrund von Krankheiten oder Bettlägerigkeit ihr Zuhause nicht verlassen können. In solchen Fällen kommen wir gerne zu Ihnen, da Ihre Zahngesundheit nicht unter diesem Umstand leiden soll. Wir sind erfahren in der Behandlung vor Ort, wie etwa in Ihrem Zuhause oder im Pflegeheim. 

Auch wenn Patienten nicht in unsere Praxis kommen können, wollen wir, dass sie rundum gesunde Zähne haben. Bei Ihnen vor Ort können wir viele Behandlungen durchführen, die sowohl für die Gesundheit als auch Optik der Zähne wichtig sind: 

  • Beseitigung von Zahnbelägen und Zahnstein mit einer professionellen Zahnreinigung 
  • Reparaturen beim Zahnersatz 
  • Anpassung und Anfertigung von Prothesen
  • Beratung zur Mundhygiene und Pflege Ihrer Zähne
  • Beseitigung von Zahnfleischentzündungen oder Druckstellen von Prothesen
  • Extraktion von zerstörten und nicht erhaltungsfähigen Zähnen

Gerne sind wir vor Ort für Sie da, denn Hausbesuche sind fester Bestandteil unseres Services sowie Teil der Seniorenzahnmedizin.

Implantate

Im Gegensatz zu anderen Zahnersatzlösungen kommen Zahnimplantate den natürlichen Zähnen optisch sehr nahe. Implantate haben zudem den Vorteil, dass sie üblicherweise sehr lange halten. Fast immer bestehen Implantate, die fest in den Kieferknochen einwachsen, aus körperneutralem Titan. Sich für Implantate zu entscheiden, gleich ob einzelne Zähne oder ganze Zahnreihen versorgt werden müssen, heißt sich für Qualität zu entscheiden.

Zahnimplantate sind ein hochwertiger Ersatz für Zähne, da sie anstelle der natürlichen Zähne eingesetzt werden und tief in den Kieferknochen einwachsen. Zudem ist ein großer Vorteil von Implantaten, dass mit ihnen keine gesunde Zahnsubstanz der Nachbarzähne verloren geht. Wir bieten Ihnen neben hochwertigen Zahnersatz gerne die Option an, Implantate zu wählen und beraten Sie hierzu gewohnt ausführlich und individuell.

Kinderzahnmedizin

Für Kinder und Jugendliche sollte die richtige Zahnpflege und Prophylaxe stets auf dem Tagesplan stehen. Regelmäßige Vorsorgetermine mit individueller Prophylaxe sind genauso wichtig wie das Erlernen des richtigen Zähneputzens. Nur so kann die Zahngesundheit erhalten bleiben.

Kontinuierlich stattfindende Kontrolltermine sind bereits bei Kindern sehr wichtig, um beispielsweise anfängliche Karies frühzeitig zu behandeln. Unserem Team liegt die Zahngesundheit von Kindern am Herzen. Wir sind erfahren in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen. 

Wichtig ist uns im Rahmen der Kinderzahnmedizin auch, dass Ängste in Verbindung mit dem Zahnarztbesuch gar nicht erst entstehen können. Deshalb setzen wir bei Kindern sanfte Behandlungsmethoden ein, bei denen einer Zahnarztangst erst gar keine Chance gegeben wird. 

Zum festen Bestandteil unserer zahnärztlichen Behandlung von Kindern gehört das Erlernen der richtigen Zahnpflege und Mundhygiene. Innerhalb der gezielten Vorsorgetherapie setzen wir bei Kindern regelmäßige Fluoridierungen ein, bei denen der Zahnschmelz durch die Fluoride gehärtet und insgesamt widerstandsfähiger gegen Zahnerkrankungen wird. Regelmäßige Fluoridierungen sind unter anderem deshalb so wichtig, da heutzutage die Nahrung bereits vielfältige Säuren enthält, die die Bildung von Karies fördern. 

Unserem Praxisteam ist es ein Anliegen, dass die Zahnsubstanz bereits früh erhalten bleibt und gestärkt wird. Neben motivierenden Unterweisungen in der richtigen Pflege daheim, stärkenden Fluoridierungen und dem Abbau von Ängsten wenden wir bei Kindern und Jugendlichen prophylaktisch auch professionelle Zahnreinigungen an. 

Gesund beginnt im Mund. Diese Redewendung sollte bereits im jungen Alter Bestand haben. Fragen Sie einfach nach einem baldigen Termin in unserer Praxis. Wir sind jederzeit gerne für Sie da.

Wurzelbehandlung / Endodontie

Im Zentrum der Wurzelbehandlung, die ein wesentlicher Bestandteil des zahnärztlichen Gebietes der Endodontie ist, steht die Gesundheit des Pulpa-Dentin-Komplexes. Der Pulpa-Dentin-Komplex ist das Gewebe, das sich im Zahn befindet und um die Wurzelspitze herum erstreckt. Bei der Wurzelbehandlung handelt es sich um eine aufwändigere und komplexe Behandlungsform, für die oft mehrere Sitzungen beim Zahnarzt notwendig sind. 

Mit der Wurzelkanalbehandlung werden üblicherweise akute oder chronische Erkrankungen des Gewebes und Zahnmarkes behandelt, bei denen Bindegewebe, Lymphgefäße und Nerven angegriffen sind. Wichtigste Zielsetzung bei der Wurzelbehandlung ist die Vermeidung des Zahnverlustes und somit der Notwendigkeit von Zahnersatz. Kommt es jedoch zum Zahnverlust, so stehen dennoch vielfältige und zudem auch sehr hochwertige Lösungen zur Verfügung. 

Um es nicht zum Zahnverlust kommen zu lassen, ist es essentiell, frühzeitig die Erkrankung des Zahnmarkes und Gewebes zu erkennen. Hierzu sind die Einhaltung regelmäßiger Kontrolltermine sowie eine in diesem Rahmen stattfindende Prophylaxe stets förderlich. Bei der Wurzelkanalbehandlung wird das entzündete Gewebe, welches sich im Wurzelkanal befindet sorgsam entfernt, so dass die Entzündung welche sich um die Wurzelspitze herum befindet, ausheilen kann. Danach erfolgt die Füllung des gereinigten Kanales.

Wichtig ist uns neben dem Behandlungserfolg, dass Sie kaum Schmerzen und Beschwerden haben und sich die Behandlung auf möglichst wenige Termine erstreckt. Auch Angstpatienten, das heißt Patienten mit einer Zahnarztphobie, fühlen sich im Rahmen der Endodontie gut und sicher bei uns aufgehoben. 

Gemeinsam möchten wir mit Ihnen erreichen, dass es nicht zum Zahnverlust kommt. In vielen Fällen ist die Wurzelkanalbehandlung die noch letzte verbleibende Chance, einen drohenden Zahnverlust zu vermeiden. Wichtig ist die Wurzelbehandlung darüber hinaus, da eine Nicht-Behandlung schwerwiegende Folgen, wie etwa eine Entzündung des Kieferknochens oder diverse organische Allgemeinerkrankungen, haben kann. 

Ihre Beschwerden müssen nicht sein, genauso wenig wie der Verlust von Zähnen. Sollten Sie Schmerzen leiden, so zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir sind jederzeit gerne für Sie da und kümmern uns um den Erhalt Ihrer Zähne.

Seniorenzahnmedizin

Die allumfassende Zahngesundheit darf kein Thema des Alters sein. Leider ist es gerade bei älteren Menschen zu häufig der Fall, dass sie Zahnarztbesuche gegenüber chronischen Erkrankungen und anderen erforderlichen Arztbesuchen hintenanstellen. Zu bedenken ist hierbei, dass eine schlechte Mundhygiene sowie zu geringe Zahnpflege weitere Erkrankungen des Organismus nach sich ziehen können. 

Gerade jedoch ältere Patienten sollten häufiger den Zahnarzt konsultieren. Empfohlen wird der quartalsweise Zahnarztbesuch, das heißt alle drei Monate: zwei Mal zur Kontrolle und ebenso zwei Mal jährlich zur professionellen Zahnreinigung. Patienten im fortgeschrittenen Lebensalter klären wir umsichtig und umfassend über ihre Zahngesundheit, die richtige Mundhygiene und entsprechende Behandlungspläne auf. 

Wir kümmern uns zudem um Ihren Zahnersatz und - wenn Sie es wünschen - auch um formschöne und hochwertige Zahnimplantate für eine lang währende Freude an Ihren Zähnen. 

Wir bieten Ihnen somit alle Möglichkeiten und besten Rundum-Service für Ihr Wohlbefinden und ein neu erstrahlendes Lächeln.

Einen Mittelpunkt unserer zahnärztlichen Arbeit für Senioren stellt zudem die professionelle Zahnreinigung dar. Diese führen wir mit umfassender Beratung zur individuellen Zahnpflege sowie auf besonders sanfte Weise durch, welche die Zahnsubstanz nachhaltig schont. 

Unsere Zahnarztpraxis ist mit Leidenschaft und ausführlicher Beratungsleistung eine seniorengerechte Praxis. Im Rahmen der Seniorenzahnmedizin führen wir auch Hausbesuche durch, wenn es Patienten nicht möglich ist, zu uns in die Praxis zu kommen. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Praxis ist der passgenaue und ästhetische Zahnersatz. Gerne kümmern wir uns intensiv um Ihre Prothetik, welche wir Ihnen sowohl günstig als auch besonders hochwertig anbieten können. 

Vereinbaren Sie für Ihre individuell optimale Behandlung einen Termin in unserer Praxis. Gerne sind wir für Sie und Ihre Zahngesundheit da.

Zahnsanierung

Von einer Zahnsanierung wird dann gesprochen, wenn mindestens die Hälfte aller Zähne einer zahnärztlichen Behandlung bedarf. Wir wissen, dass eine solche Behandlung nicht nur aufwändig ist, sondern für den Patienten anstrengender ist als andere Zahnbehandlungen. Da sich eine Teil- oder Komplettsanierung fast immer über mehrere Behandlungstermine erstreckt, erarbeiten wir mit unseren Patienten nach eingehender Diagnose einen individuellen Behandlungsplan. 

Ziel des individuellen Behandlungsplans ist es, dass so wenige Sitzungen und Behandlungen wie möglich stattfinden. Zudem sollen sich die Termine zeitlich möglichst optimal an den beruflichen und privaten Alltag des Patienten anpassen. 

Die Gründe für eine notwendige Zahnsanierung sind vielfältig. Oft ist es so, dass die Patienten unter Zahnarztangst leiden und daher so genannte Angstpatienten sind, für die ein notwendiger Gang zum Zahnarzt bereits zur Qual wird. Ebenso schaffen es manche Patienten aus zeitlichen Gründen und wegen beruflicher Verpflichtungen über Jahre nicht, zum Zahnarzt zu gehen. Nicht selten ist die Ursache für eine notwendige Sanierung auch eine genetische Veranlagung für „schlechte Zähne“ in Kombination mit einer längeren Nicht-Behandlung. 

Neben den üblichen Zahnsanierungen aufgrund vieler erkrankter Zähne wird mittlerweile auch oft eine Amalgamsanierung gewünscht, das heißt die umfassende und professionelle Beseitigung von Amalgam im Zahnapparat. 

Da die Zahnsubstanz meist auf ganz unterschiedliche Art und Weise beschädigt ist, kommen bei der Zahnsanierung in der Regel mehrere Behandlungsverfahren zur Anwendung. Dies sind meist Füllungen, Zahnersatz, Wurzelbehandlungen sowie häufig auch Veneers. Veneers werden allgemein auch als „Zahnverblendungen“ bezeichnet. Im Sinne des „pro Gesundheit“ sind wir darauf bedacht, dass bei den nötigen Behandlungen so wenig gesunde Zahnsubstanz wie möglich angegriffen wird. 

In den meisten Fällen ist eine komplette Zahnsanierung bei den folgenden Gruppen von Patienten notwendig: 

  1. Patienten mit Kariesbefall an vielen Zähnen
  2. Patienten mit Erkrankungen des Zahnfleisches und des Zahnknochens oder der Mundhöhle
  3. Patienten ohne Zähne, mit eventuell noch bestehenden Wurzelresten

Unabhängig von dem Grund oder der Ursache Ihrer sanierungsbedürftigen Zähne: Kommen Sie gerne und schnell auf uns zu. Wir helfen Ihnen und Ihren Zähnen wieder auf die Beine. Wir sind zudem spezialisiert auf die Bedürfnisse von Patienten mit Zahnarztangst und arbeiten mit sanften, zahn- und nervenschonenden Behandlungsmethoden. 

Wenn Sie große Zahnprobleme haben: Vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserer Praxis. Ihre baldige Zahngesundheit wird es Ihnen langfristig danken.

Veneers

Ein Veneer wird üblicherweise auch als „Zahnverblendung“ bezeichnet. Diese Verblendungen werden häufig als Alternative zu Zahnkronen verwendet. Veneers stellen daher, soweit dies zahnärztlich und aus gesundheitlichen Erwägungen möglich ist, eine Alternative zum klassischen Zahnersatz dar. 

Gegenüber Kronen haben Veneers den Vorteil, dass mit ihnen weniger gesunde Zahnsubstanz durch das Abschleifen verloren geht. Der Grund hierfür ist, dass Veneers hauchdünne Verblendschalen sind (ca. 0,5 Millimeter), welche aus Keramik bestehen und zudem lichtdurchlässig sind. 

Durch die chemische Reaktion zwischen Veneer und Zahnschmelz entsteht daher eine lichtdurchlässige und in der natürlichen Zahnfarbe gehaltene Verbindung, was ästhetisch bemerkenswerte Resultate zulässt. Aufgrund ihrer Funktionalität und ihrer ästhetischen Vorteile werden Veneers sehr oft zur Behandlung der Frontzähne verwendet. Die hauchdünnen Schalen werden dabei mit einem Spezialkleber auf der vorher präparierten Zahnoberfläche fixiert. 

Der Hauptvorteil von Veneers liegt in ihrer exzellenten Ästhetik. Grundsätzlich ist vor dem Anbringen von Veneers eine professionelle Zahnreinigung anzuraten. Bei von Natur aus eher dunklen Zähnen kann auch eine vorherige Aufhellung der Zähne mit einem Bleaching ästhetisch hervorragende Resultate liefern. 

In der Regel werden Veneers für die Verschönerung der Frontzähne genutzt. Veneers können nicht nur eine Alternative zu Kronen sein, sie werden zudem häufig zur Beseitigung von Zahnlücken, von Fehlstellungen sowie für Farb- und Formkorrekturen eingesetzt. 

Im Vorfeld der Behandlung mit Veneers ist immer eine gründliche Planung notwendig. Für ihren Einsatz sind immer einige wenige Termine erforderlich. Bei dem ersten Termin nehmen wir Abdrücke von Ihrem Gebiss, woraufhin Gipsmodelle im Labor erstellt werden, welche das spätere Behandlungsergebnis abbilden. Daraufhin besprechen wir mit Ihnen dieses Modell sowie das gewünschte Behandlungsergebnis, bevor das Anbringen der Veneers erfolgt.

Gerne beraten wir Sie ausführlich und individuell zu der Behandlung mit Veneers. Wir freuen uns auf Sie.